Frank Diekmännken
Balkongeländer
http://www.diekmaennken.de/gelaender.html

© 2018 Frank Diekmännken
 

Referenzen / Galerie

Geländer

Ein Geländer übt zwei wichtige Funktionen in und am Gebäude aus:

Es kann als gestaltetendes Element eingesetzt werden und gibt dem Gebäude seinen persönlichen Charakter. Zusätzlich ist es immer eine Absturzsicherung mit wichtiger Sicherheitsfunktion.Treppengeländer müssen bei allen Treppen mit mehr als drei Stufen vorgesehen werden.

Diese Vorgaben von Geländern sind weitgehend in Normen geregelt. Hier gelten insbesondere die LBO (Landesbauordnung), die DIN 1055, die DIN 18 065 und die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften! 

Es sind bei Ihrer Planung von Beginn an immer alle Themen zu berücksichtigen. Wir unterstützen Sie dabei!

Gestaltungsmöglichkeiten

Bei der Materialauswahl und den Gestaltungsmöglichkeiten gibt es fast keine Grenzen. Wir möchten Ihnen möglichst viele Gestaltungsmöglichkeiten anbieten.

Geländer sollten wenn möglich vor Beginn der Maurer-, Gipser-, Beton- und Zimmererarbeiten geplant werden, da die Unterkonstruktionen für die Geländeraufbauten und statische Lasten ausgelegt sein müssen.

Geländer können wir aus Be- und Festigkeitsgründen nicht auf Putz, Wärmedämmung oder einer Wärmeisolierung befestigen.

Geländer im Freien oder in Feuchträumen dürfen nur mit Befestigungen aus Edelstahlmaterialien befestigt werden, um Korrosion zu vermeiden.

Geländer - Lochblech / Glaselemente

Mit unseren Lochblech- oder Glaselementen als Geländerfüllungen heben Sie sich von dem Standard ab.

Sie zeigen mit dieser Wahl eine hohe und ansprechende Individualität.

Vergessen Sie einfache und monotone gelochte Lochbleche. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Balkongeländer und -verkleidungen sowie Treppengeländer aus korrosionsgeschützem Metall, Edelstahl oder Glas und Aluminium ansprechend gestalten können.